Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir liefern die von Ihnen bestellten Waren ausschließlich aufgrund der
folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

1. Bestellung
2. Widerrufsbelehrung
3. Gewährleistung
4. Zahlungsbedingungen
5. Eigentumsvorbehalt
6. Datenschutz
7. Gerichtsstand

1. Bestellung

Sie können bei uns wie folgt bestellen:
a) Persönlich in unserem Laden
b) über unseren enishi Onlineshop
c) telefonisch: +49 (0)30 48 62 58 17
d) per email: info@enishi-japanese-antique.com
e) per Fax: +49 (0)30 48 62 58 19
f) per Brief an: enishi – Japanische Antiquitäten, Pappelallee 86,
10437 Berlin, Deutschland

Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung,
spätestens jedoch mit der Auslieferung der Ware, zustande.
Telefonisch erreichen Sie uns dienstags bis freitags von 11:00 Uhr bis
19.00 Uhr, samstags von 12:00 bis 18:00 Uhr. Sie können uns bei Fragen
auch über das Kontaktformular erreichen.
Zu Ihrer Lieferanschrift: Bitte achten Sie auf eine sorgfältige Angabe Ihrer Anschrift. Bedenken Sie bitte auch, dass der Zusteller die gültige Lieferadresse finden muss. Rückwärtige Eingänge, Hinterhöfe oder vom Bestellernamen abweichenden Anschriften bitten wir Sie, bei Ihrer Bestellung mitzuteilen. Vermeiden Sie kurz vor Ihrem Umzug oder Urlaub zu bestellen oder geben Sie uns einen möglichen Lieferzeitpunkt an. Das Porto für die Zweitzustellung aufgrund falscher Adressangaben Ihrerseits müssen wir Ihnen berechnen.

Bestellvorgang:
1. Ware in den Warenkorb legen und „Zur Kasse“ gehen.
2. Inhalt des Warenkorbs prüfen. Gutschein eingeben, falls vorhanden und auf „Nächster Schritt“ klicken.
3. Rechnungs- und Lieferadressdaten eingeben und auf „Nächster Schritt“ klicken.
4. Zahlungsmethode auswählen und auf „Nächster Schritt“ klicken.
5. AGB und Widerruf akzeptieren, noch einmal alle Angaben prüfen und auf „Kaufen“ klicken.
6. Herzlichen Glückwunsch – Der Bestellvorgang ist nun abgeschlossen.


2. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (enishi - Japanese Antique Shop, Pappelallee 86,
10437 Berlin, Telefonnummer +49 (0)30 48 62 58 17, Faxnummer: +49 (0)30 48 62 58 19
E-Mail: widerruf@enishi-japanese-antique.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Ende der Widerrufsbelehrung.



3. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Wenn gebrauchte Sachen verkauft werden gilt als vereinbart, dass die Verjährungsfrist für Sachmängel ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn ein Jahr beträgt. Garantie wird nicht gewährt.



4. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse auf unser Geschäftskonto:
Kontoinhaber: Maki Kawatsura
Bank: Postbank
Bankleitzahl: 10010010
Kontonr.: 29037101
IBAN: DE 60100100100029037101
BIC: PBNKDEFF
Bei Überweisungen bitten wir um die sorgfältige Angabe Ihrer Daten,
insbesondere der RECHNUNGSNR. So helfen Sie mit, Irrläufer und
sonstigen zusätzlichen Aufwand für uns zu vermeiden.
Für alle speziell nach Kundenwünschen angefertigten Waren ist eine Anzahlung in Höhe von 50% bei
Auftragsbestätigung fällig.
Alle Überweisungsgebühren sind vom Rechnungsempfänger zu tragen.


5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von enishi.


6. Datenschutz

Zur Vertragsabwicklung speichern wir personenbezogene Daten. Ihre
Kundendaten werden ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung
erfragt, gespeichert und verwendet. Gegebenenfalls können Ihre Daten an
einen Lieferdienst zur Auslieferung der Waren weitergegeben werden.


7. Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand Berlin vereinbart.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, auch für Lieferungen
ins Ausland, unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des
UN-Kaufrechts.